Warum haben Jäger Hunde?

Der Hund ist für den Jäger ein wichtiger Gehilfe bei der Jagdausübung. Er braucht ihn beispielsweise, um Wild aufzustöbern oder erlegte Enten aus dem Wasser zu apportieren. Verletzte Tiere werden ebenfalls mit dem Hund gesucht, indem dieser mit seiner feinen Nase der Spur folgt. Für die verschiedenen Einsatzgebiete gibt es spezialisierte Jagdhunderassen. Es gibt aber auch Generalisten, die die meisten Aufgaben erledigen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung